ZUR PERSON

KRITIKEN

BIBLIOGRAFIE

FRANZ POLITZER

PROJEKTE

AUSSTELLUNGEN

KONTAKT

BILDER VOM WESENTLICHEN
INSZENIERTE LANDSCHAFT
LANDSCHAFT ALS BÜHNE
AKTUELLES

 




Franz Politzer "Die getäuschten Bäume"              Ölbild 2020           43,8 x 67,8 cm  






Franz Politzer

Landschaft als Bühne

Bereits Mitte der 1990er-Jahre wurden einzelne Werke Franz Politzers als "Bühnenbildern" bezeichnet. Die in vielen Bildern kulissenhaften Kompositionen, waren wohl dafür ausschlaggebend. Seit etwa 2011 fanden diese bühnenbildartigen Sujets zunehmend Platz in Politzers Œvre.

Aber auch der kulissenhafte Aufbau so mancher von ihm
gesehenen Landschaftsszene war und ist Vorbild für dessen
Einbindung iin seinen Bildern.

So ist die Landschaft für Franz Politzer einerseits Quelle für seine Bildkompositionen anderseits aber auch die Bühne für seine
präsentierten Tafeln, Spiegel, Artefakte und manchmal
dominierenden Teile der Natur.


Ausgewählte Werke dieses Teils seines Schaffen
finden Sie

HIER.



STAND: DEZEMBER 2023